Unsere geliebte Atelierroute durch unsere Städte und Dörfer findet zu aller Sicherheit dieses Jahr nicht statt und wurde auf 2022 verschoben.

Wir wollen aber sehr gerne auf die großartige Kunst aufmerksam machen, die hier im ländlichen Raum entsteht.

Und wir möchten für unsere Künstler Öffentlichkeit erzielen. Daher haben wir die sieben Galerien entwickelt, die einen schönen Überblick über das gemeinsame Schaffen geben.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Loes Tieman, Vorsitzende der Art Aalten und Jule Wanders, Leiterin des Fachbereichs Kultur und Bildung der Stadt Bocholt. (in Planung für Ende Juli)

Vanwege de onzekerheid rond de corona maatregelen hebben we de Septemberkunst atelierroute verschoven naar 2022. Onze bekende atelierroute door onze steden en dorpen gaat dit jaar, vanwege de onzekerheid rond de corona maatregelen, niet door en wordt een jaar doorgeschoven.

Toch willen we ook dit jaar de aandacht vestigen op de kunst die hier in de regio wordt gemaakt. Om publiciteit te creëren voor onze kunstenaars hebben we zeven galerieën ontwikkeld die een mooi overzicht geven van het collectieve werk.

Deelname is gratis. Loes Tieman, Vorsitzende der Art Aalten en Jule Wanders, Leiterin des Fachbereichs Kultur und Bildung der Stadt Bocholt. (gepland voor eind juli) 

Die Online-Galerien der Septemberkunst werden als gemeinsames grenzüberschreitendes Projekt von der EUREGIO im Rahmen des INTERREG-Programms Deutschland-Nederland unterstützt.

De online galerijen van Septemberkunst worden als gezamenlijk grensoverschrijdend project ondersteund door de EUREGIO als deel van het INTERREG-programma Duitsland-Nederland.

Ateliers en Route - Aalten - Bocholt - Bredevoort - Dinxperlo/Suderwick

tot ziens_2022_wiedersehen